Sind Sie bereit für die digitale Zukunft?

Digitale Abläufe, automatisierte Prozesse, intelligente Maschinen: Könnten Sie zehn Jahre in die Zukunft sehen – Sie würden Ihr Unternehmen kaum wiedererkennen. Wie bereiten Sie sich und Ihre Mitarbeiter auf die neue Geschäftswelt vor? Werfen Sie mit uns einen Blick voraus beim tts Forum 2020.

tts Forum 2020

2. April 2020, 8:30 Uhr – Print Media Academy, Heidelberg

New Work, Umzug in die Cloud, neue Technologien, Employer Branding – die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt rasant und radikal. HR und IT sind in diesem Umbruch entscheidend: Eine digitalgestützte Strategie ist ein Muss für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern immer neue Anwendungen und Prozesse vermitteln und so dem globalen Wettbewerb einen Schritt voraus bleiben wollen.

Holen Sie sich Ihr Update zu den brennenden Fachthemen:

  • Vorträge von Vordenkern: Erfahren Sie alles über Digital User Adoption & Performance Support, Corporate Learning und HR & Talent Management.
  • Austausch mit Anwendern: Treffen Sie Entscheider, die ihr Unternehmen bereits auf neue Lernpfade geführt haben, und profitieren Sie von deren Erfahrungen.
  • Exklusive Einblicke: Lassen Sie sich inspirieren von HUK, Allianz, Schwarz IT, Fuchs Petrolub und weiteren Unternehmen, die in Learning und HR neue Wege gehen.

Back to the future – ttps UserGroup

1. April 2020, 9:30 Uhr – Print Media Academy, Heidelberg

Was sind die spannendsten Trends für Digital Performance? Wie können Mitarbeiter jederzeit im „Moment of Need“ mit den richtigen Inhalten unterstützt werden? Tauschen Sie sich mit Anwendern und Experten aus und holen Sie sich aus erster Hand fundierte Informationen.

In diesem Jahr feiert die ttps UserGroup unter dem Motto „Back to the future“ ihr zehnjähriges Jubiläum. Das Barcamp richtet sich an Anwender der tt performance suite (ttps) sowie an alle Interessierten, die die Software und unsere Services für Performance Support näher kennenlernen wollen. Im Rahmen unserer offenen Tagung können Sie eigene Erfahrungen einbringen und Ideen gemeinsam mit uns weiterentwickeln, denn Ihre Themen sind das Herzstück der Veranstaltung!

Zur ttps UserGroup

tts Network Event

1. April 2020, 19:00 Uhr – tts Zentrale, Schneidmühlstraße 19, 69115 Heidelberg

Treffen Sie am Vorabend des Forums andere IT-, HR- und Learning-Begeisterte in entspannter Atmosphäre. Die ideale Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen, neue Kontakte zu knüpfen und Ideen zu sammeln.

Sven Gábor Jánszky

Deutschlands innovativster Trendforscher

Wer etwas über die geschäftliche Zukunft erfahren will, fragt Sven Gábor Jánszky. Der Forscher, Autor und mitreißende Redner bringt Zukunftsthemen spannend auf die Bühne. Dabei redet er nicht über Science-Fiction und er wirft auch keinen Blick in die Glaskugel. Sven Gábor Jánszkys Vorhersagen beruhen auf unzähligen Studien und wissenschaftlicher Methodik. Zur Erstellung dieser Studien spricht er weltweit mit Menschen, die durch ihre Entscheidungen die Zukunft maßgeblich prägen. Kommen Sie mit auf eine faszinierende Zeitreise!

Arbeitswelten 2030

Wie arbeiten wir in zehn Jahren? Welche technologischen Revolutionen stehen bevor? Welche Kompetenzen brauchen wir? Wird künstliche Intelligenz unsere Aufgaben unterstützen – oder gar den Menschen ersetzen? Und vor allem: Wie können wir uns schon jetzt auf diese Zukunft vorbereiten, um erfolgreich zu bleiben? Wir dürfen gespannt sein!

Sven Gábor Jánszky

Sven Gábor Jánszky gilt als innovativster Zukunftsforscher Europas. Er ist Gründer und Leiter von 2b AHEAD ThinkTank, des größten unabhängigen europäischen Trendforschungsinstituts. Unternehmen aller Branchen folgen seinen Empfehlungen, wenn es um innovative Geschäftsstrategien geht. Jánszkys Prognosen basieren auf den mehr als 150 Studien und Trendanalysen, die 2b AHEAD ThinkTank regelmäßig durchführt.

Referenten

Corina Conzetti

Head of Business Integration @ UBS

    Leticia Sherritt

    Learning Technologies Team Leader @ ATS Automation Tooling Systems

      Jamie Jewer

      IT Training Specialist @ ATS Automation Tooling Systems

        Erica Marten

        Training & Information Manager @ NAVBLUE

        Prof. Dr. Stephan Fischer

        Professor für Personalmanagement und Organisationsberatung @ Hochschule Pforzheim

          Benedikt Lange

          Manager Human Resources Digital Solutions @ FUCHS PETROLUB Group

            Christos Mitos

            Leiter Solution Development SAP @ Die Schweizerische Post

              Matthieu Pulver

              Leiter SAP HCM @ Die Schweizerische Post

                Tina Dosch

                Head of Successfactors & SAP HCM (Talent Solutions) // HRIT @ Schwarz IT KG

                  Frank Komolka

                  E-Learning / Kommunikation – Autor Personalentwicklung @ HUK-COBURG

                    Tatjana Cernisch

                    Fachautorin (Certified European E-Learning Manager) @ HUK-COBURG

                      Pia Knabe

                      Referentin @ Allianz Deutschland AG

                        Michael Skala

                        Referatsleiter @ Allianz Deutschland AG

                          Agenda: tts Forum

                          Wir erweitern die Agenda nach und nach um neue Inhalte. Schauen Sie wieder vorbei!

                          08:30–09:15 Uhr
                          Registrierung
                          Dr. Rolf Zajonc, tts - knowledge matters.
                          11:00 -11:30 Uhr
                          Kaffeepause
                          12:20–13:00 Uhr
                          Our Journey Towards Performance Support for PLM
                          Leticia Sherritt & Jamie Jewer, ATS Automation
                          13:00–14:00 Uhr
                          Mittagspause
                          Erica Marten, NAVBLUE, an AIRBUS company
                          13:00–14:00 Uhr
                          Mittagspause
                          Johanna Kuch, tts - knowledge matters. & Prof. Fischer, Hochschule Pforzheim
                          13:00–14:00 Uhr
                          Mittagspause
                          Pamela Thomsen & Marcus Meyer, Continental
                          15:45–16:45 Uhr
                          Preisverleihung des tts WiT Awards
                          16:45–18:00 Uhr
                          Get-together (Foyer)

                          Location

                          So finden Sie uns

                            • Print Media Academy Heidelberg, Kurfürsten-Anlage 52-60, 69115 Heidelberg



                          Anmeldung

                          Liebe Kunden, liebe Partner,

                          die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber aufgrund der aktuellen Situation werden das tts Forum, die ttps UserGroup und das tts Network Event in diesem Jahr leider ausfallen.

                          Wir bedauern dies sehr, aber die Gesundheit aller beteiligten Personen, unserer Kunden, Mitarbeiter, Partner und Referenten, hat für uns oberste Priorität. Sie wissen es: Bei allem unternehmerischen Handeln steht bei tts der Mensch im Mittelpunkt. Daher sehen wir es auch als Verpflichtung gegenüber der Allgemeinheit, unseren Teil beizutragen, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

                          Bevor Sie jedoch das Forum jetzt aus Ihrem Kalender löschen:

                          Wie viele große Krisen wird auch die COVID-19-Krise ein Katalysator für nachhaltige Veränderungen sein. Die Veränderungen, die wir in den Bereichen Corporate Leraning, HR-Management und Digitalisierung sehen, möchten wir Ihnen daher am Vormittag des 2. April in einem virtuellen Format vorstellen.

                          Blocken Sie also den Vormittag des 2. April in Ihrem Kalender, in Kürze erhalten Sie dann detaillierte Informationen und den Zugang zur digitalen Plattform.

                          Wir danken für Ihr Verständnis, freuen uns darauf, Sie am 2. April virtuell begrüßen zu dürfen, und wünschen Ihnen bis dahin vor allem eins – Gesundheit!

                          Ihr

                          Hermann Ude, Ulrich Ude, Harald Weingartner, Alexander Woelke, Dr. Rolf Zajonc